1. Wer muss ein Studienkolleg besuchen?

Ausländische Studienbewerber, die ein Studium an einer Hochschule in Deutschland aufnehmen wollen und für die ein direkter Hochschulzugang nicht möglich ist, müssen vor Aufnahme des Studiums die Feststellungsprüfung bestanden haben. Unser Studienkolleg bereitet Sie in 10 Monaten auf diese Feststellungsprüfung vor.

2. Welche Voraussetzungen muss ich für die Zulassung erfüllen?

Vorzulegen sind:

  • eine Vorzulassung zum Studium an einer Hochschule (FH) in Deutschland
  • eine beglaubigte Kopie Ihres heimatlichen Sekundarschul-Zeugnisses
  • Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse in Deutsch (B1)
  • Hochschulaufnahmeprüfung in Ihrem Heimatland
  • Nachweis über erfolgreich absolvierte Studiensemester an einer heimatlichen Hochschule

3. Mit welchen Gebühren muss ich rechnen?

Unsere Studiengebühren sind die niedrigsten im Vergleich zu anderen selbstfinanzierten Studienkollegs. Die Gebühren sind je nach Kursdauer unterschiedlich. In der Gebührentabelle finden Sie weitere Informationen.

4. Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Die erforderlichen Unterlagen für die Anmeldung haben wir für Sie zusammengestellt. 

5. Wie komme ich möglichst sicher durch die FSP?

Für uns sind Ihre Anwesenheit im Unterricht und die Erledigung der Hausaufgaben äußerst wichtig. Wir unterstützen Sie mit Nachhilfe. Nur Lernen und Wissen geben Ihnen Sicherheit!

6. Wie läuft die FSP ab?

Die wichtigsten Informationen haben wir für Sie auf der Seite Prüfungen zusammengestellt.

7. Was ist, wenn ich schlechte Leistungen im 2. Semester und Angst vor der FSP habe?

Nur in unserem Studienkolleg erhalten Sie wöchentlich kostenlose Nachhilfe durch Ihre Lehrer in den Fächern Deutsch (Grammatik und Phonetik – durch eine ausgebildete Sprecherzieherin -, Mathe, Physik. Sie können bei schlechten Leistungen alle Nachhilfekurse belegen. Das erhöht die Sicherheit, die FSP zu bestehen und eine solide Basis fürs Studium zu haben.

8. Wie geht es weiter, wenn ich meine FSP bestanden habe?

Sie erhalten das begehrte FSP-Zeugnis der Hochschule Zittau/Görlitz, mit dem Sie an allen Fachhochschulen Deutschlands studieren können. Zurzeit gibt es 242 Fachhochschulen und 5626 Studiengänge in Deutschland.

9. Was ist, wenn ich die FSP nicht bestehe?

Sie können sich bei der Wiederholung von den Fächern befreien lassen, in denen Sie die Noten 1-3 haben. Für diese Fächer bezahlen Sie nicht noch einmal. So können Sie sich voll auf Ihr Problemfach konzentrieren und kostenlose Nachhilfe in Anspruch nehmen, auch Unterricht doppelt besuchen.

10. Was ist, wenn ich später nicht studieren möchte?

Wir unterstützen Sie bei der Auswahl geeigneter Berufe, die zu Ihnen passen, und bei der Vorbereitung der Bewerbungsunterlagen.

Zurzeit gibt es 326 anerkannte oder als anerkannt geltende Berufe in Deutschland.